KI

Die Schweizerische Bundesverwaltung hat in den letzten Jahren vermehrt Aktivitäten und Massnahmen zur Förderung und Regulierung der Künstlichen Intelligenz (KI) eingeleitet, um den technologischen Fortschritt verantwortungsvoll zu gestalten und sicherzustellen, dass KI Innovationen im Einklang mit ethischen, rechtlichen und sozialen Normen stehen. Unter diesem Aspekt hat eCH anhand einer umfassenden Potenzialanalyse für die Untersuchung der KI-Standards entschieden, eine Arbeitsgruppe zu beauftragen, welche sich mit dem Aufbau einer Fachgruppe für KI-Standards befasst und schliesslich einen Antrag für die Bildung der Fachgruppe KI-Standards erarbeitet. Die Arbeitsgruppe hat gemeinsam die Ziele und Lieferobjekte der künftigen Fachgruppe definiert und beschreibt sie gründlich im vorliegenden Antrag.

Die Fachgruppe soll KI-Standards vor allem für die öffentliche Verwaltung aber auch für die Privatwirtschaft erarbeiten, die sich auch auf Anforderungen der Schweizerischen Bund (SBFI, Leitlinien KI) für die Entwicklung und Anwendungen von KI-Systemen insbesondere für die Bundesverwaltung beziehen sollten. Dabei sollten internationalen KI-Standards und Normen wie AI Act auch berücksichtigt werden.

 

 

Fachgruppenantrag: 

Über die Fachgruppe

Fachgruppenleitung: Pekerman Robin (Kantons Zürich)

Mitglieder der Fachgruppe

Ates Heidi (-)
Baltisberger Niklaus (Kanton Basel Stadt)
Burnier Gilles (Groupe Mutuel)
Chavarriaga Ricardo (ZHAW)
Ciftci Shirin
Engels Werner (Bedag Solutions AG)
Fettig Maik (Addesso Insurance Solutions)
Freiburghaus David (Adnovum AG)
Fritsch Julian (Groupe Mutuel)
Grabinski Jörg (UBit Schweiz AG)
Graf Heinz (GS1)
Gregorio Sergio (BK Sektion Terminologie)
Grond Gian (Bundesamt für Gesundheit)
Gygli Marcel (Berner Fachhochschule)
Halbeisen Dominik (Verein GS1)
Johansson Baker Kerstin (Bundesamt für Statistik)
Kijewski Sara (ETH Heath Ethics Policy Lab)
Kölbener Ursulina (Kanton Appenzell Innerrhoden)
Kuntschik Philipp (Adesso)
Kynast Moritz (Lufthansa)
Lohmann Katy (Lhind)
Lois Isabelle (BAKOM)
Maier Stephan (Eular)
Mätzener Anna (Staatskanzlei Kanton Zürich)
Muster Daniel S. (it-rm IT-Riskmanagement GmbH)
Nezami Maisa (Bildungsinstitut)
Pereira Levis (Abraxas Informatik AG)
Pietschmann Jörg (Kanton Luzern)
Pochon Levit Floriane (Bundesamt für Statistik)
Polat Mevluet (mpol solutions)
Rüegg Sonja (Bildungsdirektion Kt. Zürich)
Siegenthaler André (Kanton Zürich)
Stolz Renate (Hirslanden-Gruppe)
Strauch Mark (Stadt Zürich)
Testbenutzer FG (Verein eCH)
Veser Michael (TEMET AG)
Zurkinden Max (BFS)