Aktuelles

Was sind die Aufgaben des Expertenausschusses von eCH? Wie wird sichergestellt, dass das nötige Know-how vorhanden ist und wie läuft die Zusammenarbeit in diesem Gremium?
Warum sind Standards für die Erreichung des strategischen Ziels einer digital vernetzten Schweiz eine wichtige Grundlage?
Der Verein eCH blickt auf ein ereignisreiches Verbandsjahr zurück.
Weshalb braucht es OGD-Standards und wie werden diese entwickelt?

Im Interesse der Allgemeinheit können Daten der öffentlichen Hand kostenlos zur freien Nutzung zugänglich gemacht werden. Damit dies für die sogenannten Open Government Data (OGD) auch einwandfrei möglich ist, sind entsprechende Standards wichtig.
Der Vorstand von eCH hat an seiner letzten Sitzung den neuen eCH-Fachgruppenantrag "Cloud" genehmigt. Die Arbeiten in der Fachgruppe werden nächstes Jahr starten und eine breite Mitwirkung in der Fachgruppe ist sehr willkommen. Interessenten können sich bei der Geschäftsstelle melden: info@ech.ch.
Mit eCH-Standards werden die digitale Zusammenarbeit und die Interoperabilität vereinfacht. Die neu gegründete Fachgruppe KI schafft Grundlagen für einen sicheren und fördernden Umgang mit künstlicher Intelligenz. Mehr dazu im Video des Fachgruppenleiters, Robin Pekerman.
Digitale Souveränität aus verschiedenen Blickwinkeln - Lesen Sie im Artikel zur diesjährigen Abendveranstaltung des Vereines eCH, welche Rolle Standards bei der digitalen Souveränität spielen und welche Ansätze z.B. Bund und Microsoft verfolgen.
Die aktualisierte Liste zu den geplanten Standardisierungsvorhaben von eCH liegt vor. Die Liste wird zweimal jährlich – im Januar und im Juli – aktualisiert.
Eine Arbeitsgruppe mit rund 15 Personen hat basierend auf der bereits erstellten Potentialanalyse zum Standardisierungsbedarf im Kontext der künstlichen Intelligenz einen eCH-Fachgruppenantrag erstellt. Der Vorstand hat diesen an seiner letzten Sitzung genehmigt.