eCH-0279Architekturvision 2050

Für dieses eCH-Dokument bitten wir Sie um Ihre Kommentare bis am .

Beschreibung

Das vorliegende White Paper stellt die geplante Soll-Architektur für die Behördenleistungen aller föderalen Ebenen der Schweiz samt den benötigten Unterstützungsmitteln wie Geschäftsfähigkeiten, Plattformen und IT-Infrastrukturen im Sinne einer Langfrist-Vision dar.

Die Vision strukturiert das Soll-Bild und gibt für die Strukturelemente eine Ausrichtung vor. Die Vision thematisiert die gesetzlichen Aufträge der Behörden samt deren Wirkung in Wirkungs- und Datenräumen. Wir gehen davon aus, dass eine Steigerung der Verwaltungsleistung wesentlich von der Digitalisierung derselben abhängt. Um die Vision abstützen zu können, werden die 12 Megatrends für die gesellschaftliche Zukunft gemäss dem Zukunftsinstitut auf Auswirkungen auf die Digitalisierung untersucht. Ebenfalls berücksichtigt werden Entwicklungen im EU-Raum. Aus diesen werden auch Architekturprinzipen übernommen. Thesen formulieren die grundlegende Ausrichtung. Das Soll-Bild wird über fünf Architekturlayer aufgebaut: Stakeholder – Behördenleistungen – Befähiger – Plattformen – Infrastruktur. Am Schluss der Vision stehen die Herausforderungen für die Umsetzung.

Allgemeine Informationen

Version
1.0.0
Status
In Arbeit
Publikationsdatum
Kategorie
White Paper
Reifegrad
Definiert
Voraussetzungen: Version ist abhängig von

Ihr Kommentar zur öffentlichen Konsultation:

Feedback
weitere Einträge
Personalien

Lebenszyklus

Geplant
In Arbeit
eCH-0279