Eingabetermine

Von der Einreichung des Antrags bis zur Freigabe zur öffentlichen Konsultation muss mit rund 4 Wochen gerechnet werden, die öffentliche Konsultation dauert mindestens 8 Wochen. Die Dauer der anschliessenden Überarbeitung innerhalb der Fachgruppe ist abhängig von den Ergebnissen der öffentlichen Konsultation und lässt sich nicht beziffern. Für die Überprüfung der überarbeiteten Anträge  ist mit rund ca. 5 Wochen  zu rechnen.

Die Genehmigung selbst findet an der nächsten Sitzung des eCH-Expertenausschusses statt.

Auf Antrag der Hauptreferentin resp. des Hauptreferenten an die Geschäftsstelle kann die Abstimmung online erfolgen (d.h. nicht erst an der nächsten regulären Sitzung), es sei denn Mitglieder des zuständigen Gremiums melden bei der Geschäftsstelle Diskussionsbedarf an.

Referenz: eCH-0003 Kapitel 1.3.8 Genehmigung/Ablehnung