eCH-0166 Geokategorien V1.2

Version
1.2
Status
Genehmigt
Beschlussdatum
Publikationsdatum
Kategorie
Standard
Reifegrad
Definiert

Mit der zunehmenden Bedeutung der Geodaten besteht in der Schweiz ein grosses Bedürfnis diese auf eine benutzerfreundliche Art thematisch zu kategorisieren, um den Zugang zur Geoinformation z.B. in Geoportalen, in Geometadatensystemen oder in Archiven zu erleichtern. Um diesem Anliegen Rechnung zu tragen, hat die Arbeitsgruppe GIS der Schweizerischen Informatikkonferenz (SIK-GIS) in enger Zusammenarbeit mit dem Koordinationsorgan für Geoinformation des Bundes (GKG) vorliegenden Standard eCH-Geokategorien erarbei-tet. Die thematischen Kategorien «ISO-19115 Topic Categories» wurden dazu auf die Verhältnisse in der Schweiz und insbesondere die Anforderungen der öffentlichen Verwaltung und ihrer Geodatenkunden angepasst.
Der Standard umfasst eine dreistufige hierarchische Klassifikationsnomenklatur mit drei Oberkategorien auf der obersten Hierarchieebne, der Übernahme der ISO Topic Categories auf der zweiten sowie einer Aufteilung von fünf bestehenden ISO-Geokategorien in Unterkategorien auf der dritten Hierarchieebene. Zudem sind die Bezeichnungen einiger ISO 19115 Geokategorien den Bedürfnissen in der Schweiz angepasst worden und es existiert neu eine thematisch gegliederte Reihenfolge der Kategorien. Es handelt sich um eine pragmatische Lösung mit dem Ziel einer optimalen Benutzerfreundlichkeit, einer einfachen Umsetzbarkeit und bestmöglicher Abstützung auf internationale Standards.
GM03, das Metadatenmodell der Schweiz für Geodaten, wird so angepasst, dass anstelle der reinen ISO 19115 Topic Categories die für die Bedürfnisse der Schweiz adaptierten eCH-Geokategorien verwendet werden.
Es wird darauf verzichtet, die Inhalte der verschiedenen Geokategorien im vorliegenden Standard näher zu beschreiben. Hierzu wird auf die Beschreibung der eCH-Geokategorien von SIK-GIS und GKG KOGIS verwiesen.

RFCs (Request for Changes)

Kategorie

Fachgruppen

Themenbereiche